Tragetücher scheinen kompliziert zu sein: Zwischen drei und sieben Meter Baumwolle müssen so um den Körper gewickelt werden, dass man weder über die Enden stolpert, noch wie eine Mumie aussieht. Außerdem soll ein Baby physiologisch korrekt darin gelagert werden, und bequem soll das Ganze auch noch sein ... Das klingt nach einem Kurs bei einem Entfesselungskünstler.